Girokonto

Kann man einen Dispokredit umschulden, ablösen und somit ganz einfach ausgleichen?

Kurz gesagt: Ja! Wenn Sie einen teuren Dispo haben, dann können Sie Ihr Girokonto auch durch eine Dispokredit-Umschuldung ausgleichen.

Was Sie dazu benötigen? Einen günstigen Ratenkredit! Der Vorteil eines Kredits mit festen Raten im Vergleich zum Dispo-Kredit ist der, dass die Zinsen festgeschrieben werden und die Ratenrückzahlungen immer in gleicher Höhe fällig sind. Außerdem fallen die Zinsen weitaus günstiger aus.
» Dispokredit ablösen mit dem Targobank Kredit

Wieso ist die Dispokredit-Umschuldung sinnvoll?

Wenn Sie augenscheinlich überhaupt nicht mehr aus dem Dispobereich herauskommen, ist eine Umschuldung sinnvoll. Meist sind die Dispozinsen zu hoch und der Disporahmen ist zu weit ausgeschöpft. Eine Kreditumschuldung über einen Ratenkredit ist dann die Lösung.

Und wie macht man die Kreditumschuldung?

Ganz einfach: Sie schauen auf Ihren letzten Kontoauszug und sehen dort wie weit sich Ihr Girokonto im Minus befindet. Diesen Betrag benötigen Sie für eine günstige Umschuldung. Empfehlenswert ist, diesen Fehlbetrag eher großzügig aufzurunden, um noch genügend Puffer zu haben. Steckt man beispielsweise auf dem Girokonto mit 3.000 Euro in der Kreide, kann man auch 4.000 Euro oder 5.000 Euro als Kreditsumme wählen.

Dann schauen Sie nebenan in den Kreditvergleich. Geben Sie Ihren gewünschten Kreditbetrag ein und wählen Sie eine Laufzeit, in der Sie die Monatsraten bezahlen. Nach dem Berechnen kalkuliert der Vergleichsrechner sofort die monatlichen Raten. Jetzt wählen Sie eine Bank und klicken auf „Info und Antrag“. Sie gelangen damit zur speziellen Banken-Webseite, auf der Sie gleich die benötigte Geldsumme anfordern können. Bearbeiten Sie den Online-Antrag, geben Sie Ihre Bankverbindung an und reichen Sie evtl. Belege an die Bank ein. Ihnen wird beim Antrag natürlich alles haargenau erklärt. Innerhalb weniger Tage haben Sie dann das Geld auf Ihrem Girokonto – Ihr Dispo wäre damit ausgeglichen. Glückwunsch!

Rechnet sich das wirklich?

Gehen Sie es einfach mal gedanklich durch: Auf Ihrem Girokonto zahlen Sie bestimmt einen zweistelligen Dispozins, um die 15 Prozent p.a. sind keine Seltenheit. Wenn Sie sich für einen Ratenkredit entscheiden, dann sind die Kreditzinsen deutlich günstiger. Viele Banken bieten Ratenkredite mit fest vereinbarten effektiven Jahreszinssätzen weit unter 7 Prozent an. Selbst wenn Sie 7 Prozent für einen Ratenkredit zahlen müssen, ist das immer noch weniger als die Hälfte sonst üblicher Dispozinsen.

Worauf ist bei einer Dispokredit Umschuldung zu achten?

Die Höhe Ihres Kredits richtet sich nach Ihrem beanspruchten Dispo, also wie tief Sie im Sollbereich bei Ihrem Girokonto sind. Für gewöhnlich kalkuliert man großzügiger und wählt eine Kreditsumme über der eigentlich benötigten Summe. Denn Sie müssen eines beachten: Nachdem Ihnen der Kredit ausgezahlt wurde und Sie Ihren Dispokredit ausgeglichen haben, sollten Sie von da an den Disporahmen nicht mehr nutzen!

Dispokreditzinsen vergleichen

Wenn sich für Sie eine Kreditumschuldung nicht lohnt, dann könnten Sie sich immerhin noch für ein Girokonto mit günstigem Dispokredit entscheiden. Nach dem Klick auf den Link finden Sie gleich unsere Auswahl in einer Übersicht. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen das DKB Cash, weil es einfach genial und günstig ist. Finden Sie es selbst heraus, warum sich der Kontowechsel zur DKB lohnt.

Günstige Ratenkredite, um den Dispokredit auszugleichen

Bei den folgenden Kreditangeboten handelt es sich um echte Ratenkredite mit fester Laufzeit. Zudem haben Sie freie Möglichkeiten beim Verwendungszweck. Was Sie tun müssen? Sie beantragen einen dieser Kredite und gleichen mit dem Geld Ihren Dispokredit locker aus.

Banken Zinssatz
eff. p.a.
monatliche Rate Info & Antrag

Unsere Empfehlungskredite:

ab 1,99% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsabhängige Konditionen
  • gebundener Sollzins: 1,97% bis 10,47% p.a.
  • effektiver Jahreszins: 1,99% bis 10,99% p.a.
  • Nettodarlehensbetrag: 500 Euro bis 70.000 Euro
  • Laufzeit in Monaten: 12 - 84 Monate
  • Bearbeitungsentgelt: 0,- €
  • repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 4.500,- Euro erhalten zwei Drittel der Kunden einen effektiven Jahreszins von 4,99% p.a. oder günstiger bei 60 Monaten Laufzeit. (gebundener Sollzinssatz 4,88% p.a., ohne Bearbeitungsentgelt, Gesamtbetrag: 5.090,40 €)

bis 10,99%
*** Info & Antrag
ab 2,95% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsabhängige Zinskonditionen
  • effektiver Jahreszins: 2,95 % bis 8,49 % p.a. eff.
  • Sollzinssatz (gebunden): 2,90% bis 8,17% p.a.
  • Nettodarlehensbetrag: 1.500 bis 65.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 12 - 96 Monate
  • repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag von 9.500 € bei einer Laufzeit von 48 Monaten und Effektivzins von 4,15 % eff.p.a., unveränderlicher Sollzins von 4,07 % p.a..

bis 8,49%
*** Info & Antrag

weitere aktuelle Kreditangebote

ab 2,47% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsabhängige Zinskonditionen
  • Sollzinssatz: 2,43% p.a. bis 9,09% p.a. (gebunden)
  • effektiver Jahreszins: 2,47% eff. p.a. bis 9,49% eff. p.a.
  • Nettodarlehensbetrag: 3.000 Euro bis 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 12 - 84 Monate
  • Bearbeitungsgebühr: keine
  • repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag 10.000 Euro, Höhe der Raten 136 Euro, Laufzeit in Monaten und Anzahl der Raten 84, Gesamtbetrag 11.365 Euro. Der eff. Jahreszins beträgt nur 3,78%, der Sollzins p. a. gebunden 3,72%.

bis 9,49%
*** Info & Antrag
ab 2,90% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsabhängige Zinskonditionen
  • gebundener Sollzinssatz: 2,86 % p.a. bis 7,53 % p.a.
  • effektiver Jahreszins: 2,90 % bis 7,80 % p.a. eff.
  • Nettodarlehensbetrag: 1.000 bis 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 12 - 96 Monate
  • Bearbeitungsgebühr: keine
  • repräsentatives Beispiel: 10.000 € Nettokreditbetrag, 48 Monate Laufzeit, 4,90% p.a. effektiver Jahreszins, gebundener Sollzins: 4,79% p.a., ohne Bearbeitungsgebühren, 11.000,42 Euro Gesamtbetrag, Darlehensgeber: norisbank GmbH, Reuterstr. 122, 53129 Bonn

bis 7,80%
*** Info & Antrag
ab 3,49% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsunabhängige Zinskonditionen
  • Sollzinssatz: 3,44 % p.a. (gebunden)
  • effektiver Jahreszins: 3,49 % eff. p.a.
  • Nettodarlehensbetrag: 2.500 Euro bis 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 12 - 84 Monate
  • Bearbeitungsgebühr: keine
  • repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag 10.000 Euro, Laufzeit 84 Monate, effektiver Jahreszins 3,49%, Sollzinssatz (gebunden) 3,44%, mtl. Rate 134,10 Euro, Gesamtbetrag 11.264,57 Euro 

bis 3,49%
*** Info & Antrag
ab 3,54% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsunabhängige Zinskonditionen
  • gebundener Sollzinssatz: 3,48 bis 3,91% p.a.
  • effektiver Jahreszins: 3,54% bis 3,98%
  • Nettodarlehensbetrag: 3.000 Euro bis 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 6 - 84 Monate
  • repräsentatives Beispiel: Sollzinssatz: 3,81% p.a. fest (gebunden) für die gesamte Laufzeit, effektiver Jahreszins: 3,88%, Nettokreditbetrag: 10.000,00 Euro, Vertragslaufzeit: 60 Monate, Gesamtbetrag: 10.998,52 Euro, Monatliche Rate: 183,32 Euro, letzte Rate: 182,64 Euro. Darlehensgeber: Augsburger Aktienbank AG, Halderstraße 21, 86150 Augsburg

bis 3,88%
*** Info & Antrag
ab 3,59% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsunabhängige Zinskonditionen
  • Sollzinssatz: 3,53% p.a. (gebunden)
  • effektiver Jahreszins: 3,59% p.a. eff.
  • Nettodarlehensbetrag: 5.000 Euro bis 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 12 - 84 Monate
  • repräsentatives Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, Sollzinssatz: 3,53 % p.a. (gebunden), Effektiver Jahreszins: 3,59% eff. p.a., Laufzeit: 84 Monate

bis 3,59%
*** Info & Antrag
ab 3,85% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsabhängige Zinskonditionen
  • Sollzinssatz: 3,78 % bis 9,87 % p.a. (gebunden)
  • effektiver Jahreszins: 3,85 % bis 10,33 % p.a. eff.
  • Nettodarlehensbetrag: 5.000 Euro bis 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 48 - 120 Monate
  • Bearbeitungsgebühr: nein
  • repräsentatives Beispiel: Kreditsumme 10.000 Euro, Laufzeit 60 Monate, gebundener Sollzins: 5,32 % p.a., effektiver Jahreszins: 5,45 % p.a. eff.

bis 10,33%
*** Info & Antrag
ab 4,99% Angaben nach §6a PAngV:
  • Zinskonditionen sind bonitätsunabhängig
  • Sollzinssatz: 4,88% bis 7,71% p.a. (gebunden)
  • effektiver Jahreszins: 4,99% bis 7,99% eff.p.a.
  • Nettokreditbetrag: 1.000 - 50.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 12 bis 120 Monate
  • Bearbeitungsentgelt: keines
  • Beispielrechnung: Sollzinssatz (gebunden): 4,88% p.a., Nettodarlehensbetrag: 5.000,- Euro, Bearbeitungsgebühr: 0,- Euro, effektiver Jahreszins: 4,99% p.a. eff., Vertragslaufzeit: 72 Monate, monatliche Rate: 80,25 Euro; Gesamtkreditbetrag: 5.778,00 Euro

bis 7,99%
*** Info & Antrag
ab 8,95% Angaben nach §6a PAngV:
  • bonitätsunabhängige Zinskonditionen
  • gebundener Sollzins: 8,52% p.a.
  • effektiver Jahreszins: 8,95% p.a.
  • Nettodarlehensbetrag: 100 Euro bis 3.000 Euro
  • Vertragslaufzeit: 2 - 6 Monate
  • repräsentatives Beispiel: unveränderlicher Sollzins max. 8,52 % p.a. Effektiver Jahreszins max. 8,95 % p.a. Nettodarlehensbetrag von 100 € bis max. 3.000 €. Bonität vorausgesetzt. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß § 6a PAngV dar.

bis 8,95%
*** Info & Antrag

Dispo ausgleichen mit der Targobank

TARGOBANKUnter anderem bietet Ihnen die Targobank die Möglichkeit, mit Hilfe eines echten Ratenkredits Ihren Dispokredit auszugleichen. Durch den besonders günstigen Zinssatz können Sie die Kosten für Ihren Dispo erheblich reduzieren!

Besonders vorteilhaft ist für Sie der Online-Antrag. Sie müssen nicht erst in eine Bankfiliale gehen. Zudem sind die Konditionen beim Online-Kreditantrag richtig günstig.

Ein günstiger Online Kredit der Targobank

  • günstiger effektiver Jahreszins
  • freier Verwendungszweck
  • geeignet zum Ausgleich des Girokontos
  • schon ab 1.500 Euro Kreditsumme
  • anpassbare Laufzeiten: 12 bis 84 Monate
  • Targobank Kredit jetzt online berechnen!