Girokonto

Girokonto für Jugendliche, Schüler und Auszubildende

Spätestens mit dem ersten Ferienjob oder mit Beginn der Berufsausbildung ist ein Girokonto für junge Leute Pflicht. Doch auch schon viel eher sollte ein Jugendgirokonto beantragt werden, damit man nicht kurz vor knapp in Hakeleien gerät. Denn Lohn und Gehalt werden heutzutage nur noch bargeldlos ausgezahlt. Auch im täglichen Leben ist ein Girokonto für einen Schüler sehr hilfreich, den Umgang mit Geld zu erlernen. Ebenso benötigen Jugendliche ein Konto bereits bei einer Sprachreise, Schüleraustausch, Au-Pair, im Internet oder dem Landheim-Aufenthalt. Mit einem Konto und der dazugehörigen Karte lassen sich viele Dinge einfach bezahlen. Bargeld kann auch ein Kind oder Jugendlicher am Automaten abheben – vielfach sogar kostenlos.

Das passende und vor allem kostenlose Girokonto für Minderjährige finden

Ein richtig gutes Girokonto für Minderjährige findet man sehr selten. Hierbei sollten Sie sich etwas genauer informieren, welches Girokonto für Ihr Kind näher in Betracht kommt. Wir haben die Girokonten für Schüler und Auszubildende herausgesucht, die bei Direktbanken erhältlich sind. Vergleichen Sie diese Jugendgirokonten mit den Angeboten von Sparkasse, Volksbank, Deutsche Bank, Postbank und Commerzbank. Wir denken, dass die hier folgenden Konten aus unserem Girokonto Vergleich durchaus sehr interessant sind:

  •  
    Die Bank: wüstenrot Direct Postbank Giro start direkt netbank Starter-Konto
    Mindestalter: 7 Jahre 12 Jahre 7 Jahre 14 Jahre
    Gebühren im Monat: 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro 0,00 Euro
    Mindesteingang mtl.: nein nein nein nein
    Mindestguthaben: nein nein nein nein
    Girokarte (ehem. ec-Karte): Maestro V-Pay Maestro
    Kreditkartentyp: Visa
    (auf Wunsch)
    Visa
    (auf Wunsch)
    nicht möglich nicht möglich
    Kreditkarten Jahresgebühr: 0,00 Euro 0,00 Euro
    (ab 2.Jahr: 22,00 Euro)
    Bargeld kostenlos
    ... in Deutschland:
    ja
    (CashPool)
    ja
    (Cash Group)
    ja
    (CashPool, Rewe)
    ja
    (CashPool)
    Bargeld kostenlos
    ... in Euro-Ländern:
    ja
    (mit Visa)
    - ja
    (mit MasterCard)
    -
    Bargeld kostenlos
    ... übrige Länder:
    ja
    (mit Visa)
    - ja
    (mit MasterCard)
    -
    Guthabenverzinsung (max.): 0,05 % p.a.
    (per Tagesgeld)
    0,05 % p.a.0,00 % p.a.
    (per Tagesgeld; im Angebot enthalten)
    0,00 % p.a.
    Dispokredit: erst ab 18 Jahreerst ab 18 Jahreerst ab 18 Jahreerst ab 18 Jahre
    Online-Banking: ja
    , smsTAN
    ja
    , smsTAN, chipTAN, HBCI
    ja
    iTAN, smsTAN, HBCI
    ja
    iTAN, smsTAN
    Neukunden Bonus: 75€ Bonus
    Sonstiges: Sofort-Rabatte bis zu 20% mit card4you
    weitere Informationen: wüstenrot Direct Postbank Giro start direkt netbank Starter-Konto
    Girokonto-Antrag:KontoantragKontoantragKontoantragKontoantrag

Letzte Aktualisierung: 23.09.2017

Jugendgirokonto / Schülerkonto jetzt beantragen

Natürlich können Sie die hier vorgestellten Girokonten für Schüler und Jugendliche gleich online beantragen. Dazu müssen Sie den Kontoeröffnungsantrag online ausfüllen. Wichtig: Das Konto wird auf den Namen des Kindes eröffnet! Die Angaben zu den Erziehungsberechtigten sind ebenso zu machen – diese werden an entsprechender Stelle abgefragt.

Anschließend erhalten Sie ein Dokument mit Ihren übernommenen Angaben. Diese Datei drucken Sie aus, beide Elternteile müssen es unterschreiben und dann schicken Sie es an die Bank ein. Vergessen Sie nicht, die Geburtsurkunde oder evtl. den Ausweis des Kindes zu kopieren und beizulegen. Ist nur ein Elternteil erziehungsberechtigt, dann ebenso den entsprechenden Nachweis beilegen.

Girokonto für Minderjährige: Grundlagen

Wie Sie sehen, können Minderjährige auch ein Girokonto eröffnen. Das ist auch völlig logisch, da Jugendliche an den modernen Zahlungsverkehr herangeführt werden müssen. Hierbei ist es auch schon das erste Finanztraining, wenn das Taschengeld gleich auf dem Kinder- bzw. Jugend-Girokonto landet. Mit der Geldkarte können sie dann so viel Geld vom Konto abheben, wie sie benötigen bzw. die Eltern erlauben. Maximal kann das Kind nur so viel abheben, was auch auf dem Konto vorhanden ist! Ein Girokonto für Jugendliche ist eben nur im Guthabenbereich nutzbar – der Schutz vor Verschuldung. Einen Dispokredit gibt es erst ab 18 Jahren.

Wichtig: Einverständis von beiden Erziehungsberechtigten

Wer ein Girokonto als Minderjähriger (unter 18 Jahre) eröffnen will, der braucht auch die Einwilligung der Eltern – und zwar beider Elternteile. Demnach müssen beim Kontoeröffnungsantrag auch beide Erziehungsberechtigte mit unterschreiben. Ist nur ein Elternteil erziehungsberechtigt, dann möchte die Bank einen entsprechenden Nachweis haben. Sobald das Kind die Volljährigkeit erreicht hat, werden die Erziehungsberechtigten aus dem Girokonto-Vertrag herausgenommen und der Kontoinhaber hat das alleinige Verfügungsrecht.

Dispokredit und Kreditkarte erst ab 18 Jahre (Volljährigkeit)

Bezüglich der EC-/Maestro Karte machen einige Banken keine gar zu großen Einschränkungen und geben diese Art der Bankkarten auch an unter 18jährige heraus. Dies ist im Übrigen auch bei der 1822direkt der Fall. Im Gegensatz dazu werden Kreditkarten für gewöhnlich erst ab 18 Jahren (also Volljährigkeit) herausgegeben. Einen Dispokredit kann man ebenso erst als Volljähriger auf dem Girokonto eingeräumt bekommen. Statt einer herkömmlichen Kreditkarte bieten einige Banken nun auch eine Prepaid Kreditkarte für Jugendliche an. Dies ist auch bei der Wüstenrot Direct der Fall.

Der fehlende Dispokredit mag zwar zunächst Nachteile in Bezug auf die Zahlungsfreiheit haben, jedoch sollten Jugendliche erst einmal lernen, nur mit vorhandenem Geld auszukommen und nicht gleich die Kreditfunktion zu nutzen. Deshalb sollte in jedem Fall einem Jugendlichen ein Girokonto auf Guthabenbasis zugebilligt werden.

Sie sind bereits 18 Jahre alt?

Grundsätzlich können Sie als Volljähriger jedes Girokonto beantragen, das Sie gern möchten. In unserem Girokonto Vergleich finden Sie hierbei eine ganze Reihe interessanter Angebote. Beim kostenlosen DKB Konto spielt es keine Rolle, ob Sie nun gerade Schüler, Auszubildender oder Student sind – wichtig ist nur, dass Sie mind. 18 Jahre alt sind. Wir erwähnen das DKB Cash deshalb, weil Sie dort volle Leistungen erhalten, ohne einen Cent an Gebühren zahlen zu müssen: Kostenloses Girokonto mit Online Banking, ec- / Maestro Bankkarte, Visa Kreditkarte, Guthabenverzinsung und auch noch weltweit Bargeld ohne Gebühren. Das alles für 0,00 Euro im Monat.
» Bereits 18 Jahre alt? Hier finden Sie unseren großen Girokonto-Vergleich!