Girokonto

Girokonto mit attraktiven Zinsen

Nur wenige Banken bieten ein Girokonto mit einer attraktiven Guthabenverzinsung an. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als noch parallel ein kostenloses Tagesgeldkonto zu führen. Dort parken Sie am besten Ihr Guthaben, denn nur dort wird es anständig verzinst.

  Guthaben Zinsen Details & Antrag
Girokonto
(p.a.)
Tagesgeld o.ä.
(p.a.)
0,00 % 0,20 %
(auf der Visa)
» Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,05 %
(mit Tagesgeld)
» Details
» Kontoantrag
0,10 % 0,10 % » Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,00 % » Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,00 % » Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,01 %
(inkl.)
» Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,05 %
(mit Tagesgeld)
» Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,01 %
(mit Tagesgeld)
» Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,00 %
(inkl. per Tagesgeld)
» Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,40 %
(mit Tagesgeld)
» Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,40 %
(mit Tagesgeld)
» Details
» Kontoantrag
0,05 % 0,05 % » Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,00 % » Details
» Kontoantrag
0,00 % 0,05 % » Details
» Kontoantrag

Letzte Aktualisierung: 19.11.2017

Unser Tipp: Kostenloses Girokonto mit einem Tagesgeldkonto kombinieren!

Die beste Lösung ist, wenn Sie ein kostenloses Girokonto nehmen. Dann hat sich das erst einmal mit den Kontoführungsgebühren erledigt. Solche Konten finden Sie in unserem Girokonto-Vergleich, wobei das DKB Konto derzeit die beste Empfehlung sein dürfte.

Zusätzlich zum Girokonto holen Sie sich noch ein kostenloses Tagesgeldkonto, auf dem Ihr Guthaben mit hohen Zinsen verzinst wird. Das Geld, das Sie zum Sparen verwenden möchten, überweisen Sie einfach auf das Tagesgeldkonto. Bei Bedarf können Sie Ihr Geld auch sofort wieder abrufen und zurücküberweisen. Ihr angelegtes Geld bleibt also täglich verfügbar. Sie können nicht nur eins, sondern auch zwei und noch mehr Tagesgeldkonten eröffnen. Das Tagesgeldkonto muss nicht bei der gleichen Bank geführt werden, bei der auch das Girokonto ist!
» Hier finden Sie ein Tagesgeldkonto mit Verzinsung!

Tagesgeldkonto: Die clevere Alternative zum Sparbuch

Das Tagesgeld Sparen ist eine moderne Form des Sparens und für jeden möglich. Hierbei machen insbesondere Direktbanken sehr gute Angebote mit hohen Tagesgeldzinsen, um Ihnen eine effektive und zugleich sichere Geldanlage zu ermöglichen. Ein Tagesgeldkonto bietet einerseits Sicherheit des Anlagevermögens, da die Banken zumeist über Einlagensicherungsfonds (wenigstens aber über die gesetzliche Einlagensicherung) das Vermögen ihrer Kunden absichern. Außerdem bleibt Ihr Geld täglich verfügbar, d.h. Sie sind an keine Laufzeiten gebunden und kommen wirklich täglich an Ihr Guthaben heran.

Tagesgeldkonto-Vergleich

 

Sollten Sie wieder Geld vom Tagesgeldkonto benötigen, dann veranlassen Sie eine Rücküberweisung auf Ihr Girokonto. Binnen weniger Tage steht Ihnen dann der Betrag wieder zur Verfügung. Umgekehrt funktioniert es natürlich genauso: Möchten Sie wieder einen Geldbetrag anlegen, dann überweisen Sie diesen einfach auf Ihr Anlagekonto. Nebenbei bemerkt bieten Banken auch noch die Möglichkeit des regelmäßigen Sparens über einen Sparplan bzw. Dauerauftrag. Wie Sie sehen, sind Sie mit einem Tagesgeldkonto sehr flexibel aufgestellt und können stattliche Zinserträge erwirtschaften. Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer, nur maximal 2 Netto-Monatsgehälter auf dem Girokonto zu lassen. Alles was darüber liegt ist auf einem Tagesgeld-Konto allemal besser aufgehoben.

Sicherlich wollen Sie nun gleich wissen, wo Sie die besten Tagesgeld Zinsen bekommen können? Wir stellen Ihnen dazu einen Zinsvergleich ausgewählter Banken zur Verfügung, den Sie hier abrufen können:
» Zinsen im Tagesgeldkonto Vergleich