Girokonto

Kostenloses Jugend-Girokonto für Minderjährige

Die Wüstenrot Direct Bank bietet Ihnen ein Jugend-Girokonto, das auch für minderjährige Kinder und Jugendliche erhältlich ist. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 7 Jahren. Damit gehört die Wüstenrotbank zu den wenigen Banken, die dies ermöglicht.

Dieses Girokonto für Jugendliche ist kostenlos und es fallen keine Kontoführungsgebühren an. Über das Online Banking lassen sich alle Kontobewegungen überwachen und per SMS kann man Kontostandsmitteilungen erhalten. Mit der Bankkarte (Maestro) lässt sich sogar Bargeld abheben. Da für Minderjährige keine echte Kreditkarte möglich ist, gibt es hier eine Prepaid Visa Karte. Damit kann man überall dort einkaufen, wo Visa akzeptiert wird. Verfügt werden kann aber nur über das Kartenguthaben, das man zuvor vom Girokonto auf die Visa aufladen muss. Es besteht also keine Gefahr einer Verschuldung oder dergleichen.

Das Wüstenrotdirect Top Giro Young:

  • kostenlose Kontoführung
  • kein Mindestgeldeingang
  • Mindestalter: 7 Jahre
  • inkl. Bankkarte (Maestro)
  • inkl. Prepaid Visa Karte
  • inkl. card4you (Shopping-Vorteile und Rabatte bei Partnern)
  • inkl. Online Banking mit allen beleglosen Buchungen
  • kostenlose Kontostandmitteilungen per SMS
  • weltweit kostenfreie Bargeldabhebungen mit der Visa Karte
  • als Taschengeldkonto geeignet (Eltern können Geld auf das Konto überweisen)
  • mehr Informationen auf der Webseite der Wüstenrotdirect Bank
  • Kontoeröffnungsantrag online ausfüllen

Nutzen Sie also das Angebot der Wüstenrotdirect Bank und lassen Sie sich in den hervorragenden Service fallen, der Ihnen bei diesem kostenlosen Online Jugend-Girokonto geboten wird. Auch über das 18 Lebensjahr hinaus kann man das Girokonto mit kostenloser Kontoführung behalten. Dann werden die Leistungen sogar erweitert.

Was brauchen Sie zur Kontoeröffnung beim Girokonto für Jugendliche unter 18 Jahre?

  • Da es sich dann um ein Girokonto für eine minderjährige Person handelt, muss auch der Erziehungsberechtigte beim Kontoantrag mit unterschreiben. Das Konto wird trotzdem auf den Namen das Kindes eröffnet.
  • Ebenso muss sich der Erziehungsberechtigte gegenüber der Bank seine Identität nachweisen. Wie es schon in der Rubrik „Girokonto eröffnen“ erklärt ist, geht dies mittels Post-Ident-Verfahren.
  • Bevollmächtigte für das Minderjährigen-Girokonto sind also die Erziehungsberechtigten (Mutter und/oder Vater).
  • Wenn Sie den Kontoeröffnungsantrag an die Wüstenrot Bank einreichen, dann legen Sie auch eine Kopie der Geburtsurkunde bzw. des Kinderausweises bei.
  • Wichtig ist, dass Sie als Erziehungsberechtigter Ihre Identität mit dem Postident-Verfahren nachweisen. Sollte der Erziehungsberechtigte bereits Kunde bei der Wüstenrot Direct Bank sein (z.B. mit dem normalen Top Giro), dann reicht die Angaben dessen Kundennummer und es entfällt eine erneute Legitimierung.

Die Erziehungsberechtigten (Mutter oder Vater) sind schon Kunde bei der Wüstenrotdirect?

Dann geht es noch einfacher: Eine erneute Prüfung der Identität ist nicht notwendig. Wenn Mutti oder Vati also schon Kunde bei der 1822direkt sind, dann ist kein erneutes Postident nötig.

Sie sind schon volljährig, also mindestens 18 Jahre alt?

Dann können Sie das Konto selbst beantragen, Sie benötigen für den Kontoantrag also nicht mehr Ihre Eltern.

Top Giro young Girokonto